Menü schließen

Inselhüpfen Kanalinseln

Alle fünf der kleinen und großen Kanalinseln sind sehr unterschiedlich, haben ihre Besonderheiten und Vorzüge, die man am besten selbst entdeckt!

Die Kanalinseln ab Wien entdecken


Direktflüge von Wien nach Jersey werden lediglich zwischen 27. Mai 2017 und 8. Juli 2017 von Austrian durchgeführt (jeweils Samstag). Daraus resultiert ein sehr limitiertes Platzangebot für Direktflüge von Wien und es ist daher sehr empfehlenswert früh zu buchen. Direktflüge ab Deutschland mit airberlin und Lufthansa bieten wir gerne zu tagesaktuellen Tarifen an!:

Jersey – Guernsey – Sark – Herm – Alderney (8 Tage Variante 1 inkl. Alderney)


1. Tag: Anreise nach Guernsey: Nach Ankunft auf Guernsey Transfer zum gewählten Hotel, wo Sie 4 Nächte bleiben. Rest des Tages zur freien Verfügung.

2. Tag: Guernsey: Je nach persönlichen Vorlieben können Sie Guernsey „erwandern“ , mit dem Fahrrad sportlich entdecken oder per Mietauto kennenlernen. Es gibt herrliche Landgasthöfe, wo Sie kulinarisch auf Ihre Kosten kommen (bitte fragen Sie uns nach Tipps!) oder wunderbare Buchten, wo Sie das Inselleben genießen können. Wir beraten Sie gerne! 

3. oder 4. Tag: Guernsey – Sark: Die Fähre, die mehrmals täglich in 40 Minuten nach Sark fährt, bringt Sie mit den bereits inkludierten Tickets zum letzten Feudalstaat Europas, einer kleinen schroffen Felsklippe bestehend aus Sark und Little Sark. Dort können Sie eine Kutschenfahrt unternehmen, ein Fahrrad mieten und einfach zu Fuß die Insel erwandern.

3. oder 4. Tag: Guernsey – Herm:Die kleinste Insel, gegenüber St.Peter Port gelegen und gut sichtbar,  erreichen Sie in 20 Minuten ebenfalls mehrmals täglich mit bereits inkludierten Fährscheinen. Herm ist „transportlos“ – dort können Sie tatsächlich nur mehr per pedes entweder in ca. 1,5 Stunden die Insel umrunden oder über den berühmten Shell-Beach (Austernbänke und Muschelparadies) zur Belvoir Bucht überqueren, wo Sie ein nettes Strandcafe vorfinden. 

5. Tag: Guernsey-Alderney-Jersey: Morgens Transfer zum Flughafen, kurzer Flug nach Alderney (20 min), der eigenwilligsten Insel, die jedoch ein Natur- und Vogelparadies ist. Vormittags geführte Rundfahrt auf der Insel, die mit einem Mittagessen, das im Preis inbegriffen ist, abschließt. Danach bleibt für eigene Erkundungen noch Zeit, ehe man am späten Nachmittag den Flug via Guernsey nach Jersey antritt. Dort angekommen werden Sie in Ihr gebuchtes Hotel gebracht. (In der Variante ohne Alerney erfolgt der Flug direkt von Guernsey nach Jersey)

6. & 7. Tag:  Jersey – Möglichkeit für organisierte Rundfahrten auf der Insel („Special Tours“) oder Anmietung eines Mietwagen für die individuelle Erkundung der Insel. Falls Sie lieber nicht selbst Auto fahren möchten, können Sie auch das sehr gute öffentliche Busnetz für Ihre Touren nützen. Speziell für Wandertouren ist diese Möglichkeit sehr geeignet.

8. Tag: Jersey – Abreise:Transfer zum Flughafen Jersey und Rückreise. Alternativ können Sie auch die Fähre nach Frankreich nehmen und ein Bretagne- oder Normandie-Programm anschließen.#


Dieses Programm kann auch gerne um einzelne Tage erweitert werden; falls Sie andere Hotels für Ihren Aufenthalt wünschen, so ist auch dies gerne möglich!


Flug Information 2017


Ab 27. Mai 2017 bis 8. Juli 2017 (letzter Rückflugtag) jeden Samstag Direktflüge mit Austrian. Juni bis September gibt es die Umsteigvariante mit Air Berlin via Düsseldorf. Ganzjährig mit British Airways/Aurigny via London (Flughafenwechsel) Direktflüge ab Deutschland mit airberlin und Lufthansa  bieten wir gerne zu tagesaktuellen Tarifen an!



Variante 1:


4 Nächte Guernsey, 3 Nächte Jersey, Transfers, Fähren nach Herm & Sark, Flug Guernsey – Jersey


Preis Direktflug: ab 1.290 € | Eigenanreise : ab 750 €


mit Alderney (5 Kanalinseln) - Aufpreis auf Anfrage


Variante 2 mit geführten Touren:


4 Nächte Jersey, 3 Nächte Guernsey, Transfers, Fähren nach Herm & Sark, Flug Guernsey – Jersey


Preis inklusive Direktflug: ab 1.598 €


Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen