Menü schließen

Wanderreise Jersey

8-tägige Standort-Wanderreise in kleinen Gruppen mit deutschsprachiger Reiseleitung. Entdecken Sie die traumhafte Kanalinsel Jersey zu Fuss!

Wandern in Jersey - das Programm


1. Tag: Anreise nach Jersey
Nach Ankunft auf Jersey Transfer zu unserem „Westhill Country Hotel“ oberhalb St. Heliers. Je nach Ankunftszeit Möglichkeit, das quirlige Zentrum St. Heliers mit seiner Fußgängerzone kennen zu lernen.

2.Tag: La Hougue Bie – Faldouet Dolmen – Mont Orgueil Castle
Beginnend in „La Hougue Bie“, mit 14 m Höhe eine der größten steinzeitlichen Grabanlagen GBs, die wir als Ganggrab auch von innen besichtigen können, wandern wir durch ein kleines waldiges Naturschutzgebiet mit Wildbächen zur Ostküste bis St. Catherine’s Breakwater, einer 640 m weit in den Atlantik hinein reichenden Mole. Von dort geht es ein Stück die Ostküste entlang und schließlich über Green Lanes zum Hügelgrab „Faldouet Dolmen“ und von dort nach Gorey. Darüber thront Mount Orgueil Castle, die bedeutendste mittelalterliche Inselburg, die wir besichtigen. (12 km, +-250 m, HA 80 m, Gehzeit 3,5 Std)

3. Tag: Privatgarten/Greve de Lecq – St. Ouen’s Beach
Am Vormittag genießen wir einen geführten Rund gang durch einen der schönsten Privatgärten der Insel, Judith Quere Garden. Durch den Küstenwald wandern wir hinab bis Greve de Lecq, eine schöne Sandbucht umrahmt von Felsen, wo wir Zeit für einen Tee oder ein Bad haben. Von hier steigen wir die Steilküste vorbei an malerischen Privatgärten bis zur windumtosten Burgruine Grosnez auf der NW Spitze der Insel. Weiter gen Süden führt der Küstenpfad an tollen Felsformationen wie Le Pinnacle vorbei und fällt schließlich ab bis zum scheinbar endlos langen Dünenstrand von St Ouen. (12 km, +-450 m, HA 100 m, Gehzeit 4 Std))

4. Tag: Glass Church & St. Helier
Von der Inselmitte wandern wir entlang von Bächen und Stauseen im größten zusammenhängenden Waldgebiet der Insel zur Südküste. Hier besichtigen wir die vom Jugendstilkünstler Lalique gestaltete Glass Church. Am Strand entlang geht es zurück nach St. Helier, wo wir einen gemeinsamen Rundgang mit einem einheimischen Blue Badge Guide unternehmen. Danach ist Zeit zum Bummeln. (8 km, Gehzeit 3 Std., -100 m,+50 m,HA 50 m)

5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Unbedingt lohnend ist der Besuch des Jersey Zoos, für Blumenliebhaber die Orchid Foundation oder aber zahlreiche Museen in St. Helier wie Jersey Museum, Maritime Museum ...

6. Tag: Rozel Bay
Wir durchqueren die Insel per Bus von Süden nach Norden bis zur Bonnuit Bay. Über spektakuläre Klippen wandern wir zur versteckt liegenden Bouley Bay und weiter auf dem Küstenpfad bis zum idyllischen Hafen von Rozel. Den Abschluss bildet ein Besuch des in den 1920er Jahren erbauten Chateau La Chaire, wo wir einen Cream Tea genießen. (13 km, +-550 m, HA 120 m, Gehzeit 4 Std.)

7. Tag: Der Corbiere Walk
Vom malerischen, ehemaligen Kaufmanns- und Piratennest St Aubin wandern wir über bewaldete Steilküsten zum Noirmont Point, einer zum Gedenken restaurierten deutschen Geschützstellung. Von dort weiter über eine weite, schöne Sandbucht nach St Brelade mit seiner romantischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Der Weg führt wieder auf die Steilküste oberhalb kleiner Traumbuchten und gelangt schließlich nach Corbiere, einem der schönsten und berühmtesten Leuchttürme der Welt. (14 km, +-350 m, HA 60 m, Gehzeit 4,5 Std.)

8. Tag: Rückreise
Heute heißt es leider Abschiednehmen von Jersey, la Belle. Transfer zum Flughafen und Au revoir Jersey


 


Flug Information


Ab 27. Mai bis 8.Juli 2017 jeden Samstag Direktflüge mit Austrian, Außerhalb dieses Zeitraums Umsteigeverbindungen über München oder London. Direktflüge ab Deutschland mit airberlin und Lufthansa  bieten wir gerne zu tagesaktuellen Tarifen an!


Preise


in Kleingruppen mit 8 bis 18 Teilnehmern:
Eigenanreise: ab 1245,00 €


Unverbindliche Anfrage